Besondere Erinnerung

Walter Nübling aus Grenzach entkam dem Euthanasieprogramm der Nazis

Verena Pichler

Von Verena Pichler

Do, 18. Februar 2021 um 17:11 Uhr

Grenzach-Wyhlen

BZ-Plus Ein BZ-Artikel über die Naziverbrechen im St.Josefhaus hat bei Heidi Nübling aus Grenzach-Wyhlen Erinnerungen an ihren Onkel Walter geweckt. Er entkam dem Euthanasieprogramm.

"Erinnerung an Martha". So lautete die Überschrift des BZ-Artikels zum Holocaustgedenktag im St. Josefshaus in diesem Jahr. Martha Trauner war eine von 345 Bewohnerinnen und Bewohner, die von den Nationalsozialisten aus der Einrichtung für Menschen mit Behinderung deportiert und ermordet wurde. Dieser Artikel hat bei Heidi Nübling Erinnerungen an ihren Onkel Walter geweckt. Der entkam dem Euthanasieprogramm.
Walter war der jüngste Bruder von Heidi Nüblings Vater Ernst. Er kam 1920 als Frühchen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung