Account/Login

Kommentar

Warum das Aus der Leipziger Buchmesse so gefährlich ist

René Zipperlen
  • Do, 10. Februar 2022, 16:09 Uhr
    Literatur & Vorträge

     

BZ-Plus Die Publikumsmesse Leipzig und ihr riesiges Lesefestival waren für kleine Verlage und Buchhandlungen stets wichtiger als für die Konzerne. Nach dem Aus steht das sensible Branchengefüge auf dem Prüfstand.

Die kurzfristige Absage mehrerer Großv...Aus des größten Lesefestivals Europas.  | Foto: dpa
Die kurzfristige Absage mehrerer Großverlage hat zum dritten Aus in Folge für die Leipziger Buchmesse geführt – und damit auch zum Aus des größten Lesefestivals Europas. Foto: dpa
Was für ein Timing, was für ein Schlag. Gerade zeichnet sich die Wende im Coronageschehen ab, gerade freute sich Dieter-Oliver Zille, dass ihm nach der endgültigen Zusage der Politik etwa 85 Prozent seiner Verlage und Aussteller die Stange halten: Nach zwei existenzbedrohlichen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar