Account/Login

Erklär’s mir

Warum sind Politiker auf Tiktok?

Sebastian Kaiser
  • Mi, 20. März 2024, 00:00 Uhr
    Erklär's mir

     

Deutschland ist eine Demokratie. Politikerinnen und Politiker werden von den Menschen auf Zeit gewählt, um zu regieren.

Mittlerweile sind auch viele Politiker auf Tiktok.  | Foto: Monika Skolimowska (dpa)
Mittlerweile sind auch viele Politiker auf Tiktok. Foto: Monika Skolimowska (dpa)
Um ein Mandat – also ein politisches Amt – zu erhalten, müssen sie die Wählerinnen und Wähler von sich und den eigenen politischen Vorstellungen überzeugen. Deshalb werben Politiker für ihre Ideen und sprechen mit vielen Menschen. Mitunter sind sie dafür viel unterwegs. Zum Beispiel in ihren Wahlkreisen. Dort besuchen Sie Veranstaltungen, halten Reden oder organisieren in ihren Büros Sprechstunden. Social-Media-Plattformen wie etwa Tiktok machen es möglich, viel mehr Menschen mit vergleichsweise geringem Aufwand zu erreichen. Deshalb werden sie inzwischen auch von Politikern und Parteien genutzt. Viele Menschen mögen es offenbar, mit kurzen Videos und Beiträgen über Politik informiert zu werden. Dafür ist Tiktok eine ideale Plattform. Weil dort viele Jugendliche sind, erreicht man dort auch diejenigen, die vielleicht zum ersten Mal wählen oder sich bislang eher nicht für Politik interessiert haben.

Ressort: Erklär's mir

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Mi, 20. März 2024: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.