Erklär’s mir

Warum werden manche Kinder adoptiert?

Ines Alender

Von Ines Alender

Mi, 07. September 2022 um 15:41 Uhr

Erklär's mir

Manche Eltern können oder wollen sich nicht um ihre Kinder kümmern. Das kann zum Beispiel dann der Fall sein, wenn sie krank oder drogenabhängig oder sehr arm sind.

Manchmal trauen sich Eltern nicht zu, ihre Kinder zu erziehen, sie befürchten, ihnen nicht die Liebe und Zuwendung geben zu können, die sie benötigen. Manche Kinder haben gar keine Eltern mehr und leben in einem Waisenhaus. Und in einigen Fällen ist es so, dass Eltern ihre Kinder nicht gut behandeln. In all diesen Fällen kann es dazu kommen, dass die Kinder von einer anderen Familie adoptiert werden – sie leben also nicht bei ihrer ursprünglichen, sondern bei einer neuen Familie. Oft nehmen die Kinder dann den Nachnamen ihrer neuen Familie an.