Account/Login

Erklär's mir: Was ist schwarz am Schwarzwald?

  • Sa, 08. Juni 2013
    Erklär's mir

Schon vor Tausenden von Jahren wuchsen im Schwarzwald viele große Bäume nah aneinander. Durch die dichten Kronen war es dunkel und unheimlich im Wald. Die Menschen wohnten deshalb früher vor allem an seinem Rand oder in den Tälern. So auch die Römer, die den Wald mieden. "Silva Nigra" nannten sie ihn, das bedeutet übersetzt Schwarzwald. Diesen Namen trägt der Wald bis heute. Und auch heute noch wachsen viele Bäume im Schwarzwald dicht aneinander. Obwohl die Bäume grün und im Herbst die Blätter sogar bunt sind, sieht der Schwarzwald aus der Ferne tatsächlich schwarz aus.

Ressort: Erklär's mir

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Sa, 08. Juni 2013: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.