Account/Login

Erklär’s mir

Was sind Drohnen?

Michael Saurer
  • Di, 23. April 2024, 16:29 Uhr
    Erklär's mir

     

Unter dem Begriff Drohnen versteht man ganz viele verschiedene Dinge. Das können fliegende Objekte sein, das kann aber auch eine männliche Biene sein. Ein Überblick.

Eine Drohne und ein Flugzeug  | Foto: Julian Stratenschulte (dpa)
Eine Drohne und ein Flugzeug Foto: Julian Stratenschulte (dpa)
Drohne – das ist ein weitgefasster Begriff mit vielen Bedeutungen. Eigentlich sind Drohnen männliche Bienen. Doch mittlerweile heißen auch bestimmte fliegende Objekte so. Der Unterschied zwischen einer Drohne und einem Flugzeug ist, dass bei einem Flugzeug auf jeden Fall ein Pilot an Bord ist. Bei Drohnen ist das nicht der Fall. Gesteuert werden sie entweder über eine Fernbedienung oder von einem Lagezentrum aus. Darin kann die Steuerfrau oder der Steuermann Hunderte oder Tausende Kilometer entfernt sitzen – und die Drohne von dort aus lenken. Dies betrifft etwa militärische Drohnen, die in Kriegen eingesetzt werden. Sie können Raketen oder Bomben tragen und werden deshalb gefürchtet. Viele solcher Drohnen gleichen vom Aussehen und den Dimensionen her richtigen Flugzeugen mit Tragflächen. Aber es gibt auch außerhalb von Armeen Drohnen. Manche kennt man vom Wochenendausflug, wenn damit jemand aus der Luft Fotos oder Videos macht. Das sind in der Regel sogenannte Quadrokopter, sie haben vier Rotoren und meistens eingebaute Kameras. Um sie zu fliegen, muss man mindestens 16 Jahre alt sein.

Ressort: Erklär's mir

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Mo, 22. April 2024: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.