Erklär’s mir

Was sind Zinsen?

Bernd Kramer

Von Bernd Kramer

Mi, 29. September 2021 um 00:00 Uhr

Erklär's mir

Wer Geld in eine Bank bringt und die Euro dort auf ein Sparbuch einzahlt, erhält Zinsen.

Zinsen sind der Betrag, um den das eingezahlte Geld während eines Jahres zunimmt. Diese Zunahme ist eine Belohnung für den Sparer. Er wird entschädigt: Er hätte das Geld ja auch gleich ausgeben können, indem er etwas kauft. Für diesen Verzicht kann der Sparer mit einem höheren Vermögen in der Zukunft rechnen. Derzeit wird solch ein Verzicht aber in Deutschland nicht belohnt. Es gibt kaum oder nur wenig Zinsen. Auf der anderen Seite gibt es Leute, die Geld benötigen. Ihre Ersparnisse reichen beispielsweise nicht aus, um sich ein Haus bauen zu können. Deshalb gehen sie zur Bank und leihen sich Geld. Dafür verlangt die Bank einen Preis, den Zins. Außerdem muss derjenige, der sich Geld geliehen hat, natürlich seine Schulden noch zurückzahlen. Steigen die Preise über lange Zeit sehr schnell, versucht man über hohe Zinsen diesen Preisanstieg einzudämmen.