Schulen im Land öffnen Montag

dpa

Von dpa

Do, 15. April 2021

Südwest

Baden-Württemberg kehrt zum Wechselunterricht zurück.

(dpa/BZ). Nach dem Start im Fernunterricht im Anschluss an die Osterferien können Jungen und Mädchen in den meisten Regionen Baden-Württembergs von der kommenden Woche an zumindest teilweise regulär zur Schule gehen. Das Kultusministerium bestätigte unabhängig vom geplanten Infektionsschutzgesetz des Bundes seine Pläne, dass die Schulen in Gebieten unterhalb einer Sieben-Tage-Inzidenz von 200 ab Montag in den Wechselbetrieb aus Präsenz- und Fernunterricht oder in einen reinen Präsenzunterricht übergehen sollen. Unter der 200er-Schwelle liegen derzeit alle Kreise im Verbreitungsgebiet der BZ.

Alle Jahrgangsstufen in allen Schularten könnten dies in einem Umfang tun, in dem die Einhaltung von Abständen und der übrigen Hygienevorgaben sowie die zur Verfügung stehenden Testangebote dies ermöglichten, hieß es in einem Schreiben an die Schulleitungen. In Kreisen mit der Inzidenz über 200 müssen die Schulen auf Fernunterricht umstellen.

Überall gelte eine inzidenzunabhängige Testpflicht mit zwei Tests pro Woche bei Teilnahme am Präsenzunterricht.