Keine Körperverletzung, sondern Notwehr

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Mi, 21. November 2018

Weil am Rhein

Gericht spricht Mann frei, der aggressiven Kontrahenten schlug / Verletzung Folge von Sturz.

WEIL AM RHEIN (tm). Wegen gefährlicher Körperverletzung stand ein 40-jähriger Mann in Lörrach vor Gericht. Er hatte auf dem Weiler Rathausplatz einen anderen Mann niedergeschlagen, der sich beim Sturz eine schwere Kopfverletzung zuzog. Das Gericht sprach den Angeklagten jedoch frei, weil er in Notwehr zugeschlagen hatte.

Der Angeklagte, der einen Job als Angestellter hat, hielt sich im Sommer vergangenen Jahres hin und wieder auf dem Rathausplatz auf. Genauso wie eine Gruppe von Personen, die stark dem Alkohol zusprach. Mit einem heute 52-Jährigen aus dieser Gruppe geriet der Angeklagte immer wieder ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ