Wer beharrlich bohrt, kommt weiter

Manfred Dürbeck

Von Manfred Dürbeck

Fr, 12. Juli 2013

Lahr

Mit der von ihm entwickelten Tunnelvortriebstechnik hat der Schwanauer Martin Herrenknecht den Weltmarkt erobert.

SCHWANAU-ALLMANNSWEIER. Ein Abwassernetz für Abu Dhabi? Die Erweiterung der U-Bahnen in Delhi oder New York? Die Unterquerung des Qiantang River im chinesischen Hangzhou mit zwei Tunneln? Durchgängige Straßenverbindungen für das bislang durch die Newa zweigeteilte St. Petersburg? Und nicht zuletzt der Gotthardtunnel: Martin Herrenknecht ist überall dabei. Die von ihm entwickelten Tunnelvortriebsmaschinen bohren sich inzwischen auf allen Erdteilen durch den Untergrund. Egal, welche geologische Beschaffenheit im Untergrund lauert – Herrenknecht und seine Ingenieure aus Allmannsweier haben für alle Probleme Lösungen.

"Als die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ