Account/Login

Erklär’s mir

Wer wohnt in einem Schloss?

  • Sa, 29. Juni 2024, 11:38 Uhr
    Erklär's mir

     

Es gibt viele Bücher und Geschichten, über Menschen, die in einem Schloss wohnen. Die kennst du bestimmt. Aber wer sind heute und im echten Leben Bewohnerinnen und Bewohner eines Schlosses?

Das Schloss Bürgeln im Markgräflerland  | Foto: Victoria Langelott
Das Schloss Bürgeln im Markgräflerland Foto: Victoria Langelott
Ein Schloss ist meist ein sehr großes Haus mit vielen Zimmern und oft auch mit Türmen. Die Menschen, denen es in den Geschichten gehört, heißen oft Könige, Prinzessinnen oder Fürsten. Früher gab es viele von Ihnen. Sie konnten auch darüber bestimmen, was rund um das Schloss passieren soll. Andere, zum Beispiel Bauern, mussten für sie arbeiten. Das ist heute anders. Trotzdem wohnen manche Familien, denen seit langem ein Schloss gehört, auch heute noch da. Viele mussten ihre Schlösser aber verkaufen, weil es teuer ist, sie zu erhalten. Das Dach geht kaputt, der Wind zieht durch die Fenster. Und die vielen Zimmer braucht auch keiner mehr. Daher sind einige Schlösser heute nicht mehr bewohnt, sondern ein Museum, ein Hotel oder man kann sie für Feste mieten.

Ressort: Erklär's mir

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Sa, 29. Juni 2024: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.