Gift gegen Quälgeister

Wie am Oberrhein die Schnaken bekämpft werden

Katharina Meyer

Von Katharina Meyer

Mi, 05. Juni 2019 um 22:00 Uhr

Südwest

BZ-Plus Bis in die 50er-Jahre gab es am Oberrhein Malariafälle – heute kämpfen Profis erfolgreich gegen die Stechmücken. Aber sie ziehen damit auch Kritik auf sich.

Natur ist eine schöne Sache. Aber nicht alles, was die Natur so hervorbringt, ist für den Menschen auch angenehm. Nehmen wir die Rheinschnake. Sie trägt ihr Ärgerpotenzial schon im lateinischen Namen: Aedes vexans. Vexans – das steht für Plage, Quälgeist.
Nun hat sich der Mensch noch nie gerne plagen und quälen lassen. Deshalb hat er in der Rheinebene auch schon vor mehr als hundert Jahren den organisierten Kampf gegen die Rheinschnake aufgenommen. Heute ist dieser Kampf bis ins Detail organisiert und ausgeklügelt. Auf rund 300 Rheinkilometern werden die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung