Das Breisacher Münster

Wie die Gebeine der Heiligen nach Breisach kamen

Erwin Grom

Von Erwin Grom

Sa, 19. Juni 2021 um 00:00 Uhr

Breisach

Gervasius und Protasius werden in Breisach seit Jahrhunderten verehrt. Der Bürgermeister hat vor einiger Zeit eine Geldprämie für Eltern ausgelobt hat, die ihr Kind Gervas nennen.

In der Nähe des Hochaltars im St. Stephansmünster findet sich eine kunstvoll verzierte Nische. Ein Engel hält dort ein Schriftband in den Händen, das die beiden Männer daneben vorstellt: "Gervasius cum prothasio iacet hic tumulatus", auf Deutsch: Gervasius mit Protasius liegt hier begraben. Öffnet man die Gittertür, fällt der Blick auf einen alten bemalten Holzschrein und ein immer noch farbintensives Gemälde. Es zeigt Bischof Ambrosius und zwei Engel.
Die Zwillingsbrüder Gervasius und Protasius sollen um das Jahr 300 in Mailand während der Christenverfolgung durch Kaiser Diokletian getötet worden sein. Historisch belegt ist das Leben des Heiligen Ambrosius. In der römischen Kaiserstadt Trier wurde er um ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung