Account/Login

Wohnen

Wie Freiburg seine Wohnungspolitik verändern will

Simone LutzUwe Mauch
  • &

  • Mi, 28. November 2018, 21:48 Uhr
    Freiburg

     

Der Gemeinderat hat einige Weichen anders gestellt, wie etwa den Fokus auf bezahlbaren Wohnraum gelegt, aber auch Fragen offengelassen – wie zum Beispiel die nach der Finanzierung von Maßnahmen.

Baugebiet der Stadtbau in Freiburg-Haslach  | Foto: Michael Bamberger
Baugebiet der Stadtbau in Freiburg-Haslach Foto: Michael Bamberger

Mehr als fünf Stunden, von drei Uhr nachmittags bis viertel nach acht abends, debattierte der Gemeinderat am Dienstag über die künftige Wohnungspolitik der Stadt. Eine Zusammenfassung.

Wohnungssituation
Jede Menge Daten und Fakten zum Wohnen in Freiburg sammelte die Stadtverwaltung in einer Vorlage. Darin gab es Zahlen zur Bevölkerungsentwicklung, zu Vorkaufsrechten, zum Landeswohnraumförderungsprogramm, zum Baugebiet Dietenbach, zum Entwicklungsgebiet Ensisheimer Straße und mehr. Die Fraktionen nutzten dies zu grundsätzlichen Erklärungen.
Fast alle sprachen sich für den geplanten ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar