Account/Login

Bombennacht in Freiburg 1944

Wie Freiburger Kirchen nach der Zerstörung wieder aufgebaut wurden

Carola Schark
  • Fr, 27. November 2015, 11:23 Uhr
    Freiburg

     

Beim Wiederaufbau nutzten die Freiburger die Trümmer der zerstörten Kirchen. Auch heute noch sind Teile der alten Ludwigskirche sichtbar.

Hoffnung inmitten der zerstörten Stadt...n am Rathausplatz eine Messe gehalten.  | Foto: Archiv Hans-Jürgen Oehler
Hoffnung inmitten der zerstörten Stadt: 1947 wurde in den Ruinen von St. Martin am Rathausplatz eine Messe gehalten. Foto: Archiv Hans-Jürgen Oehler
Im Innersten getroffen war das geistliche Leben in Freiburg. Dies galt auch für St. Martin in der Altstadt, deren Umfassungsmauern noch standen und wo manchmal auch Gottesdienste inmitten der Ruine stattfanden. Von 1949 bis 1951 wurde die gotische Kirche am Rathausplatz wieder errichtet. Doch noch Mitte der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar