Dreikampf in Bad Säckingen

Wie war’s bei… der Kandidatenvorstellung zur Bürgermeisterwahl?

Felix Held

Von Felix Held

Do, 10. Oktober 2019 um 11:15 Uhr

Bad Säckingen

BZ-Plus Eineinhalb Wochen vor der Bürgermeisterwahl in Bad Säckingen haben sich die drei Kandidaten gemeinsam auf einem Podium der Öffentlichkeit präsentiert. Bürger nutzten die Gelegenheit für Fragen.

Eineinhalb Wochen vor der Bürgermeisterwahl in Bad Säckingen haben sich die drei Kandidaten, Alexander Guhl, Angelo de Rosa und Gesche Roestel, zum ersten Mal gemeinsam auf einem Podium der Öffentlichkeit präsentiert. Bürgermeisterstellvertreter Michael Koubik hat am Mittwoch die offizielle Kandidatenvorstellung der Stadt moderiert. Zunächst hatte jeder Wahlkämpfer alleine auf der Bühne des Kursaals 20 Minuten Zeit, den etwa 120 Bürgern im Saal sein Programm näherzubringen. Anschließend hatten diese Gelegenheit, den Bewerbern selbst fragen zu stellen.

Die Kandidaten
Alexander Guhl verzichtete bei seinem Vortrag im Gegensatz zu seinen zwei Mitbewerbern auf eine Präsentation mit Fotos. Er stellte sich einfach an das Rednerpult und legte los. Und wie. Die 20 Minuten Redezeit füllte er fast auf die Sekunde genau ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ