BZ-Telefonaktion

Wie lege ich mein Vermögen clever an?

Bernd Kramer

Von Bernd Kramer

Di, 06. März 2018 um 22:45 Uhr

Wirtschaft

Angesichts drohender höherer Zinsen fragen sich Anleger: Was tun mit den Ersparnissen? Antworten geben Vermögensverwalter heute von 17 bis 19 Uhr bei der BZ-Telefonaktion.

Lange wiegten sich die Anleger in Sicherheit. Seit Jahren schienen die Börsen nur eine Richtung zu kennen: nach oben. Anfang Februar bereitete ein Kurseinbruch dieser scheinbaren Gewissheit ein Ende. Die Furcht vor schneller als erwartet steigenden Zinsen in den USA hatte sich breitgemacht. Hohe Zinsen sind Gift für die Aktien: Sie machen Unternehmensanteile als Anlage weniger attraktiv gegenüber festverzinslichen Wertpapieren und hemmen unter Umständen Investitionen. Doch während in den USA die Notenbank Fed die Leitzinsen schon mehrmals angehoben hat, ist in der Eurozone von einer Zinswende noch nichts zu spüren.

Was also tun mit den Ersparnissen? In Gold investieren? Immobilien kaufen? Auf das Sparbuch vertrauen? Solche Fragen beantworten am Donnerstag, 8. März, von 17 bis 19 Uhr fünf unabhängige Vermögensverwalter bei einer Telefon- und Chataktion der Badischen Zeitung zur Geldanlage. Ansprechpartner


Für die Fragen der BZ-Leserinnen und -Leser stehen zur Verfügung:
» Sascha Anspichler , FP Asset Management GmbH, Freiburg,
Tel.  0761/496 9801
Rainer Laborenz, Azemos Vermögensmanagement GmbH, Offenburg,
Tel. 0761/496 9802
» Udo Winterhalder, GFA Vermögensverwaltung GmbH, Herbolzheim,
Tel.  0761/496 9803
Benedikt Dörle-Schäfer, Freiburger Vermögensmanagement GmbH,
Tel.  0761/496 9804
Claus Walter, Freiburger Vermögensmanagement GmbH. Er beantwortet die Fragen, welche die BZ-Leser über den Internet-Chat stellen.
Sie können auch jetzt per E-Mail Fragen stellen, die im Rahmen des Chats auf http://www.badische-zeitung.de beantwortet werden. Schreiben Sie an: telefonaktion@badische-zeitung.de.

Antworten von Claus Walter, Freiburger Vermögensmanagement GmbH:

Frage: Hallo! Ich habe in drei gemischten Fonds mit unterschiedlichen Risikoeinschätzungen der Consorsbank je 800€ einmalig investiert, bespare einen ETF Fonds world mit 200€ monatlich (beides erst seit ein paar Monaten) sowie einen Riester Fondssparvertrag mit ca. 200€ monatlich bei Union Investment seit ein paar Jahren. Ich bin 52 Jahre alt.....20 000€ liegen "nutzlos" auf dem Girounterkonto. Da ich ein Reihenhaus habe, denke ich immer, dass ich eine Barkasse brauche. Das Haus ist jetzt 18 Jahre ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ