Wiedersehen!

Wo heute Sport-Bohny in der Freiburger Innenstadt liegt, war früher eine Eisenhandlung

Manfred Gallo

Von Manfred Gallo

Mo, 13. Mai 2019 um 13:15 Uhr

Freiburg

BZ-Plus 1939 übernahm die Firma Sport-Bohny das Areal der früheren Eisenhandlung der Gebrüder Glockner an der heutigen Kaiser-Joseph-Straße 217. Seit 1839 gab es dort ununterbrochen Eisenhandlungen.

Die historische Ansicht, die etwa im Jahr 1910 entstand, zeigt das Geschäftshaus der Eisenhandlung Gebrüder Glockner in der Kaiserstraße 105 (später Adolf-Hitler-Straße 217, heute Kaiser-Joseph-Straße 217) an der Ecke zur Grünwälderstraße. Heute befindet sich dort das Hauptgeschäft der 1937 gegründeten Firma Sport-Bohny GmbH.

An dem Standort an der Ecke der Kaiser-Joseph-Straße zur Grünwälderstraße befanden sich seit 1839 ununterbrochen Eisenhandlungen. Einer der Besitzer und Nachfolger des Kaufmanns Emil Seramin war ab Juli 1872 der Kaufmann Heinrich Stölcker. Zu seinem Warensortiment zählten eiserne Gartenmöbel und ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ