Wo sich Autos teilen lassen

Jelka Louisa Beule und Manuel Fritsch

Von Jelka Louisa Beule & Manuel Fritsch

So, 05. Januar 2020

Freiburg

Der Sonntag Freiburg verliert im bundesweiten Carsharing-Ranking drei Plätze.

Was die Zahl von Carsharing-Autos pro Einwohner angeht, ist Freiburg unter den Top fünf in Deutschland. Allerdings sind in nur zwei Jahren gleich drei Städte an Freiburg vorbeigezogen. 2017 war die Breisgaumetropole noch Nummer zwei in Deutschland. Was ist passiert?

Frank Uekermann, Amtsleiter im Garten- und Tiefbauamt, ist zufrieden. "In Städten bis 250 000 Einwohner sind wir Platz 1", sagt er. Überholt im bundesweiten Vergleich wurde Freiburg von den Millionenstädten München, Hamburg und Berlin, Karlsruhe ist seit langem unangefochtener Spitzenreiter.

Dabei war Freiburg ein Vorreiter bei der kommunalen Unterstützung von Carsharing-Angeboten. Bereits 2015 wurden 446 öffentliche Parkplätze zu potentiellen Carsharing-Plätzen umgewidmet. In Deutschland war das ein beispielloses Vorgehen. Von diesen Plätzen sind inzwischen 281 belegt. "Es ist also noch Luft nach oben", sagt Uekermann, ist ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ