Debatte

180 Interessierte kamen zur Dietenbach-Diskussion der Kirchen

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mo, 11. Februar 2019 um 08:29 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Dietenbach bauen oder nicht? Diese Frage diskutierten am Freitag je drei Gegner und Befürworter – die Evangelische Kirche und die Katholische Kirchengemeinde Südwest hatten dazu eingeladen.

Rund 180 Interessierte füllten den Saal. Sie bekamen eine lebhafte Debatte geboten. Wesentliche neue Argumente konnte knapp zwei Wochen vor dem Bürgerentscheid jedoch keines der beiden Lager mehr vorbringen.

Die Diskussion blieb sachlich – bis auf ein paar erregte Zwischenrufe
Als Moderatoren machten Pfarrer Björn Slenczka und Pastoralreferent Michael Hartmann einen guten Job – bis auf ein paar erregte Zwischenrufe mit erhöhtem Puls blieb die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ