Balancieren auf dem Band und Rugby unter Wasser

Andrea Drescher

Von Andrea Drescher

Fr, 28. August 2009

Basel

Bei der Basler Sportnacht gibt es bekannte, aber auch kuriose Sportarten zu entdecken und auszuprobieren

BASEL. Einmal mit geborgten Inline-Skatern einen Slalom-Parcours abfahren, auf Sprungfedern durch die Gegend hüpfen oder schlicht und einfach Tennis spielen – wer daran interessiert ist, kann sich bei der dritten Sportnacht in Basel am Samstag ein interessantes Paket aus bekannten und weniger bekannten Sportarten schnüren und einem Abend lang mal alles ausprobieren. Rund 70 Sportarten werden in der Basler Innenstadt von Vereinen und Sportzentren vorgestellt, damit sie vielleicht als neues Hobby entdeckt werden können.
Neu ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung