IBA Basel 2020

Internationale Bauausstellung auf der Zielgeraden, auch Projekte aus dem Landkreis zertifiert

Michael Baas

Von Michael Baas

Sa, 11. Mai 2019 um 16:00 Uhr

Basel

BZ-Plus Die Internationale Bauausstellung (IBA) Basel 2020 kommt auf die Zielgerade. 21 Projekte sind bereits zertifiziert, darunter welche aus Lörrach und Grenzach-Wyhlen.

Die Internationale Bauausstellung (IBA) Basel 2020 kommt auf die Zielgerade. Inzwischen sind 21 Projekte oder Projektgruppen zwischen Mulhouse und Bad Säckingen mit dem IBA-Label gekürt; drei weitere werden noch nachjustiert und im Herbst erneut geprüft. Im Sommer 2020 bilanziert die IBA den 2011 gestarteten Prozess dann mit einer Ausstellung im Weiler Vitra Campus. Doch schon jetzt ist klar, dass die "große trinationale Initiative" damit nicht ende, betonte das IBA-Präsidium am Freitag vor Medien in der "Sandoase" im Rheinhafen Kleinhüningen. Internationale Bauausstellungen sind hierzulande bewährte Planungsinstrumente – zumal für Transformationsprozesse von Stadtteilen oder vom Strukturwandel geprägten Regionen wie dem Ruhrgebiet oder der Lausitz. Die IBA Basel 2020 hatte indes von Beginn an andere Akzente. Das beginnt damit, dass sie tatsächlich die erste grenzüberschreitende – also tatsächlich internationale – ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ