Account/Login

Freiburger Start-Ups

Carbonfuture will Kohlendioxid zurück in die Erde bringen

Ursula Thomas-Stein
  • Di, 06. Oktober 2020, 08:03 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Die Carbonfuture GmbH aus Freiburg will helfen, das Klima zu schützen.Dazu haben die Gründer innovative Ideen entwickelt. Denn ihre Kohlenstoffensenken holen das CO2 aus der Atmosphäre raus.

Das Team der Carbonfuture GmbH : Diana...#8211; die Basis für Carbonfuture ist.  | Foto: Hansjörg Lerchenmüller
Das Team der Carbonfuture GmbH : Diana Auwärter (Kundenentwicklung und PR) und die beiden Gründer Hannes Junginger und Matthias Ansorge (von links). In der Hand halten sie Pflanzenkohle, deren Anwendung – etwa in der Landwirtschaft – die Basis für Carbonfuture ist. Foto: Hansjörg Lerchenmüller
Die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu beschränken, lautet das Ziel der Klimakonferenz von Paris. Mit einem Dokumentations- und Finanzierungssystem, das den Klimanutzen von Pflanzenkohle vergütet, will das Freiburger Start-up Carbonfuture einen Beitrag dazu leisten. "Bei den meisten Klimaschutzprojekten handelt es sich um Emissionsreduktionen, also CO2-Vermeidung – ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar