Fußball und Religion

Der FC Basel zwischen Glaube und Fankultur

Ansgar Taschinski

Von Ansgar Taschinski

Do, 08. November 2018 um 21:00 Uhr

Basel

Fußball als Ersatzreligion? Vertreter der Kirchen, des FC Basel und der Fangemeinde erörterten in Basel die religionsähnlichen Aufladungen des Fußballs.

Der heilige Rasen, Fußballgötter und das Pilgern ins Stadion. Ist Fußball eine Ersatzreligion? Am Beispiel des FC Basel (FCB) wurde diese Frage am Mittwochabend bei einer Podiumsdiskussion im Festsaal des Restaurant L’Esprit in Basel diskutiert. Vertreter des FC Basel und der beiden großen christlichen Kirchen sprachen über Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen der Anhängerschaft Gottes und des FCB. Knapp hundert Besucherinnen und Besucher verfolgten die lebhafte Diskussion.

Für manche keine Frage
Bereits bei der Formulierung des Themas "Der FCB als Ersatzreligion?!" machten die Veranstalter mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ