Account/Login

Gemeinderat

Der städtebauliche Wettbewerb für den neuen Stadtteil Dietenbach kann beginnen

Uwe Mauch
  • Do, 06. April 2017
    Freiburg

     

Der Gemeinderat signalisiert, den Klimaschutz im neuen Stadtteil zugunsten bezahlbaren Wohnraums zu reduzieren.

Der städtebauliche Wettbewerb für einen neuen Stadtteil kann beginnen. Die Rahmenbedingungen dafür hat der Gemeinderat jetzt beschlossen. Er genehmigte auch die Kooperation mit der Sparkasse, die dafür sorgen soll, dass die Grundstückseigentümer des Gewanns Dietenbach auf ihre Kosten kommen. Gleichzeitig musste sich die Verwaltung dafür kritisieren lassen, das Defizit des Großprojekts schöngerechnet zu haben. Und es zeichnet sich eine Mehrheit dafür ab, ökologische Ziele zugunsten günstigen Wohnraums herunterzuschrauben.

"Sehr positiv" seien die ersten Signale der insgesamt rund 400 Eigentümer in Dietenbach. Um Wohnungen für 12 000 Menschen auf der 108 Hektar großen Fläche unterzubringen, die nördlich an den Stadtteil Rieselfeld anschließt, hatte die Stadtverwaltung sogar mit ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar