Die FWTM beerdigt die Badenmesse

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Fr, 17. Januar 2020

Freiburg

Nach deutlichem Besucherrückgang in den vergangenen Jahren wird es für die Traditionsveranstaltung keine 67. Auflage geben.

FREIBURG-BRÜHL. Einst war sie das stolze Flaggschiff der Messe Freiburg und lockte weit mehr als 100 000 Interessierte. Doch nun ist Schluss – die Badenmesse ist Geschichte. Es wird in diesem Herbst keine 67. Auflage der Traditionsveranstaltung geben, die es im vergangenen Jahr nur noch auf 37 000 Besucher an neun Messetagen gebracht hatte: "Wir können nicht etwas künstlich am Leben erhalten, wovon der Aussteller, aber auch der Besucher nicht mehr überzeugt ist", sagt Messechef Daniel Strowitzki.

Über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel ist bei den Verantwortlichen die Entscheidung gereift, die nach der Gebrauchtwagenmesse zweitälteste Veranstaltung der Messe einzustellen. Bevor sich der Daumen endgültig nach unten senke, hatte Daniel Strowitzki sogar noch einmal mit seinem Vorgänger Klaus Seilnacht telefoniert, der die im Jahr 1953 zu Wirtschaftswunderzeiten gestartete Badenmesse über mehrere Jahrzehnte begleitet ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ