Traditionslokal

Die "Sonne" in Vörstetten war seit 1750 in Familienbesitz – jetzt gibt es einen Wechsel

Anja Kunz

Von Anja Kunz

Mi, 22. Mai 2019 um 19:24 Uhr

Gastronomie

BZ-Plus Seit dem 18. Jahrhundert wurde die "Sonne" in Vörstetten von der Familie Stahl geführt. Nun übergibt sie das Traditionslokal an einen neuen Betreiber, der in renommierte Häusern ausgebildet wurde.

37 Jahre lang haben die Schwestern Elisabeth und Ulrike Stahl die Sonne in Vörstetten geführt – mit viel Herzblut und Engagement. Nun übergeben sie das Traditionsgasthaus, das seit 1750 in Familienbesitz ist, an Christoph Rupp und seine Partnerin Stephanie Adamek.

Die Übergabe lief so ganz anders als geplant. Elisabeth und Ulrike Stahl wollten sich in aller Ruhe von ihren Gästen verabschieden und ihren Nachfolger, den aus Karlsruhe stammenden Koch Christoph Rupp vorstellen. Ein sanfter Abschied sollte es sein, nach all den Jahren. Bedanken wollten sich die Schwestern vor allem bei ihren Stammgästen – viele von ihnen sind seit Jahrzehnten der Sonne verbunden. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ