Account/Login

Regionalgeschichte

Die spanische Grippe kam in zwei Wellen nach Freiburg

  • Di, 26. Mai 2020, 16:43 Uhr
    Freiburg

BZ-Plus An der Spanische Grippe erkrankten 1918/19 weltweit 500 Millionen Menschen. Der US-Historiker Roger Chickering hat zu Freiburg im Ersten Weltkrieg geforscht – auch über die damalige Pandemie.

Die Spanische Grippe – das Foto ...rg und das Dreisamtal waren betroffen.  | Foto: dpa
Die Spanische Grippe – das Foto von 1918 zeigt ein Notlazarett im Camp im US-Bundesstaat Kansas – forderte einst viele Opfer. Auch Freiburg und das Dreisamtal waren betroffen. Foto: dpa
1/2
Bereits im Mai 1918 hatten in der deutschen Presse Nachrichten über den Verlauf einer seltsamen Krankheit in Spanien die Runde gemacht. Das Auftauchen der sogenannten Spanischen Grippe in Freiburg wenige Wochen später kam also nicht ganz unerwartet, sagt der amerikanische Historiker Roger Chickering.
BZ: Herr Chickering, wie sehr hat die sogenannte Spanische Grippe 1918/19 Freiburg getroffen?
Chickering: Sie hat Freiburg heftig getroffen. Die Spuren der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar