Plakative Aktion

Ein Abfallhaufen setzte in Basel ein Zeichen gegen Vermüllung

Michael Baas

Von Michael Baas

Di, 03. September 2019 um 09:03 Uhr

Basel

BZ-Plus Die Basler Stadtreinigung sammelte am Rheinufer eine Woche hinterlassenen Müll und hat diesen in Szene gesetzt. Die Beseitigung solchen Mülls kostet jährlich rund 10 Millionen Franken.

Fastfood-Verpackungen, Pizza-Kartons, Coffee-to-go-Becher, PET-Flaschen, Sixpack-Kartons, Plastikteller, Einweggrills et cetera: der Öffentlichkeit überantwortete Reste der Wegwerf- und Konsumgesellschaft vermüllen inzwischen vielerorts Straßen, Plätze oder Uferzonen – vom Parkplatz am Grüttweg in Lörrach bis zum Basler Rheinufer. Dort ist die Vermüllung des öffentlichen Raums oder Littering, wie die Schweiz das in Anlehnung an das englische Wort für Wegwerfen (litter) nennt, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ