Ein Meilenstein für Bahn und Stadt

Herbert Frey

Von Herbert Frey

Sa, 14. April 2018

Weil am Rhein

Gestern eröffneter Fußgänger- und Radfahrersteg verknüpft Haltinger Ortsteile barrierefrei und erschließt später die Bahnsteige.

WEIL AM RHEIN-HALTINGEN (hf). Für Stadt und Bahn gleichermaßen sei der Steg über Bundesstraße und Gleise hinweg ein Meilenstein, betonten OB Wolfgang Dietz und der Leiter des Großprojektes des viergleisigen Ausbaus zwischen Karlsruhe und Basel, Philipp Langefeld, gestern bei der Eröffnung der 67 Meter langen Stahlkonstruktion.

Das 2,8 Millionen Euro teure Bauwerk, zu dem drei Liftanlagen gehören, das später auch die Bahnsteige – vorerst nur den provisorischen Behelfsbahnsteig – erschließt, rückt die beiden von der Bahn durchtrennten Haltinger Ortsteile barrierefrei näher zusammen und erspart der Bevölkerung mühsame Umwege. Den großen Anteil, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ