Account/Login

Online-Spieleklassiker

Emmendinger Tüftler legen das "Moorhuhn" als Corona-Version neu auf

  • Felix Lieschke

  • Do, 09. April 2020, 12:45 Uhr
    Emmendingen

     

Wer derzeit wegen Corona Frust schiebt, kann bei Corona-Moorhuhn Jagd auf Viren machen. Dominic Fischer ist einer der Entwickler. Im Interview erzählt er vom Projekt und gibt Tipps für den Highscore.

Viren mit Mundschutz und Hygieneregeln...viele Viren wie möglich zu zerstören.   | Foto: Felix Lieschke
Viren mit Mundschutz und Hygieneregeln: Bei Corona-Hunter geht es darum, so viele Viren wie möglich zu zerstören. Foto: Felix Lieschke
1/2
Drei Unternehmer aus Emmendingen haben den Spieleklassiker Moorhuhn neu aufgelegt. Anstatt auf Tiere schießt man auf Coronaviren, anstelle einer Waffe hat man reichlich Toilettenpapier. Dominic Fischer war einer der Entwickler.
BZ: Herr Fischer, haben Sie früher viel Moorhuhn gespielt?
Fischer: ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar