Erklär's mir: Was ist damals in Pearl Harbor geschehen?

Dominik Bloedner

Von Dominik Bloedner

Do, 29. Dezember 2016

Erklär's mir

Vor fast genau 75 Jahren, am 7. Dezember 1941, haben japanische Piloten mit ihren Flugzeugen auf der Insel Oahu, Hawaii, ohne jede Vorwarnung die Pazifikflotte der USA angegriffen. Dabei wurden zahlreiche amerikanische Schiffe und Flugzeuge zerstört, etwa 2400 US-Soldaten starben. Bereits seit 1937 hatte Japan Krieg im Pazifikraum geführt, auch in Europa und Afrika tobte seit 1939 ein Krieg. Den führten Deutschland und Italien mit ihren Verbündeten gegen Polen, Frankreich, England und viele andere Länder. Lange hatten sich die USA aus dem Krieg rausgehalten, nach dem japanischen Überfall änderte sich das. Die USA erklärten Japan den Krieg, Deutschland als Verbündeter Japans erklärte darauf den USA den Krieg. Der Zweite Weltkrieg endete 1945 mit der Niederlage Deutschlands und Japans. Im August 1945 warfen die USA zwei Atombomben über Japan ab. Die Aussöhnung zwischen beiden Ländern war lange Zeit schwierig. Erst ganz langsam macht sie einige Fortschritte.