Erklär’s mir

Was ist Lasertag?

Theresa Steudel

Von Theresa Steudel

Do, 21. März 2019 um 00:00 Uhr

Erklär's mir

Lasertag ist ein englisches Wort und wird Läisertäg ausgesprochen. Dahinter steckt ein Spiel, bei dem mehrere Mannschaften gegeneinander antreten und möglichst viele Punkte sammeln müssen.

Punkte gibt es immer dann, wenn man einen Gegenspieler mit einer Pistole trifft. Das tut nicht weh, denn aus der Pistole kommt ein Laserstrahl, also ein gebündelter Lichtstrahl. Jeder Spieler hat so eine Lichtpistole.

Damit alle mitbekommen, wenn jemand getroffen ist, trägt jeder Spieler eine Weste, die dann ein entsprechendes Signal gibt, zum Beispiel über einen Ton. Wer getroffen wurde, darf manchmal für ein paar Minuten nicht mehr mitspielen. Damit man den Lichtstrahl der Pistolen richtig sieht, wird Lasertag oft in dunklen Räumen mit Hindernissen gespielt, zum Beispiel zum Verstecken.