Sicherheitstechnik

Freiburger Forscher entwickeln neuartigen Bombenscanner

Katharina Wetzel

Von Katharina Wetzel

Di, 12. Januar 2010 um 17:07 Uhr

Freiburg

Alle Welt diskutiert über Nacktscanner – doch vielleicht gibt es bald eine Alternative zu den umstrittenen Geräten an Flughäfen: Das Freiburger Fraunhofer-Institut arbeitet an einem Bombenscanner, der explosive Stoffe erkennen soll.

FREIBURG. Für so ein Gerät könnte sich auch Q interessieren, den verschrobenen Ingenieur aus den James-Bond-Filmen. Doch dies ist kein Film, sondern Realität. Deshalb geht es im Labor des Fraunhofer-Instituts für angewandte Festkörperphysik in Freiburg nicht so komisch zu wie bei Q. Hier wird vielmehr konzentriert an dem Bombenscanner gearbeitet, mit dem Attentäter in drei bis fünf Jahren frühzeitig identifiziert werden könnten.

Dann müsste auch nicht gleich ein heilloses Tuhowabohu ausbrechen, wenn an irgendeinem Flughafen ein herrenloser Koffer gefunden wird. Denn noch löst so eine Situation bei Sicherheits- und Antiterrorexperten Alarm aus: Handelt es sich nur um ein vergessenes Gepäckstück – oder explodiert der Koffer bei kleinster Berührung? Der neuartige Bombenscanner aus Freiburg soll in Sekundenschnelle erkennen, ob es sich bei dem Gepäckstück um eine Bombe handelt.
DAS GEHEIMNIS IST EIN LASERSTRAHL
Das Projekt Bombenscanner läuft unter dem Kurznamen Irldex, was für "Infrarot-Laser gestützte bildgebende Detektion von Explosivstoffen" steht. Finanziert wird es vom Bundesministerium für Forschung und Entwicklung. An dem Forschungsvorhaben, das laut ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung