Account/Login

25 Jahre BZ-Online

Freiburgs Digitalchef: "Da sind noch Millionen Blatt Papier im Umlauf"

Markus HofmannValentin Heneka
  • &

  • Mi, 26. Oktober 2022, 17:36 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Die Digitalisierung der deutschen Verwaltung kommt nur langsam voran. Bernd Mutter, Digitalisierungsbeauftragter der Stadt Freiburg, spricht im Interview über die Ursachen – und Erfolgsgeschichten.

Bernd Mutter  | Foto: Thomas Kunz
Bernd Mutter Foto: Thomas Kunz
1/2
Deutschland braucht auch in der Verwaltung einen digitalen Aufbruch – darüber herrscht Einigkeit in Berlin, in den Ländern und Kommunen. Doch in der Praxis kommt die Digitalisierung vielerorts nur schleppend voran. Diese Erfahrung macht auch Freiburgs Digitalchef Bernd Mutter. Was sind die Ursachen? Und welche Erfolgsgeschichten gibt es?
BZ: Herr Mutter, welche digitale Dienstleistung der Freiburger Stadtverwaltung haben Sie als Bürger zuletzt genutzt?
Mutter: Ich glaube, das war die Verlängerung des Personalausweises. Aber das ist schon länger her.
BZ: Das Onlinezugangsgesetz, kurz OZG, verpflichtet den Bund, die Länder und Kommunen, einige Verwaltungsleistungen bis Ende 2022 digital anzubieten. Dadurch soll den Bürgern möglichst oft der Gang aufs Rathaus erspart werden. Wie ist der Stand in Freiburg?
Mutter: Das berühmt-berüchtigte Onlinezugangsgesetz wird aktuell überarbeitet. Es ist klar, dass die geplante Umsetzung bis Ende 2022 nicht funktionieren wird – es gibt eine Reihe von Schwierigkeiten. In Freiburg müssten wir etwa 440 Verwaltungsprozesse OZG-tauglich machen. OZG-tauglich bedeutet: Ich kann die Leistung ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar