Account/Login

Interview zur Ü-500-Inzidenz

Freiburgs OB Martin Horn erwartet "sehr herausfordernde Wochen"

Joachim Röderer

Von

Mo, 10. Januar 2022 um 20:36 Uhr

Freiburg

BZ-Abo Freiburgs OB Martin Horn rechnet mit weiter steigenden Infektionszahlen und Engpässen bei den PCR-Kapazitäten. Im Interview konkretisiert er die Kritik an der Großdemo der Corona-Maßnahmen-Gegner.

Martin Horn  | Foto: Rita Eggstein
Martin Horn Foto: Rita Eggstein
Freiburg hat als erster Kreis in Baden-Württemberg bei der Omikron-Welle den kritischen Inzidenzwert von 500 überschritten. Seit Dienstag, 11. Januar, 0 Uhr, gelten Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte. Darüber, was das für die Stadt bedeutet, hat sich Joachim Röderer mit Freiburgs Oberbürgermeister Martin Horn unterhalten. Thema war auch die Großdemo der Corona-Maßnahmengegner vom Samstag. Manche der Aussagen dort seien ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.