Ehrenamtliches Engagement

Für die Corona-Einkaufshilfe gibt es in Freiburg kaum Bedarf

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Sa, 23. Januar 2021 um 14:00 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Auch im Dauer-Lockdown gibt es kaum Menschen, die den vielfach angebotenen ehrenamtlichen Einkaufsservice nutzen. Viele Ältere wollen selbst einkaufen, andere nutzen private Kontakte.

Wer hilft, wenn ältere und chronisch kranke Menschen die Corona-Ansteckungsgefahren beim Einkaufen vermeiden wollen? Im Frühling entstand mit vielen Engagierten ein großes Hilfenetz – meist in den Stadtteilen, aber es bildeten sich auch übergreifende Initiativen mit vielfältigen Aktivitäten, teils weit übers Einkaufen hinaus. Was ist aus ihnen geworden, als die Infektionen im Sommer zuerst zurückgingen und dann wieder stark stiegen? An einigen Beispielen zeigt sich: Die Strukturen sind noch da, werden aber noch viel weniger genutzt als anfangs.

Waltershofen: Als Petra Zimmermann, die Ortsvorsteherin in Waltershofen, und ihr Mann über Weihnachten selbst an Corona erkrankten, brauchten sie Hilfe beim Einkaufen. Sie haben Nachbarn angerufen, die ihnen alles, was sie brauchten, vorbei brachten. Ebenso ist für Petra Zimmermann seit Corona-Beginn klar, dass sie selbst vor jedem Einkauf einen älteren Mann fragt, ob sie ihm etwas mitbringen soll. Weil Waltershofen so dörflich geprägt sei, klappe der direkte Kontakt bei der Hilfe auch bei anderen gut, ist der Eindruck von Petra Zimmermann. Doch die Ortsverwaltung und das Bürgernetzwerk "Z’sämme" bieten bei Bedarf auch die Vermittlung an Ehrenamtliche an. Neu dazu kamen die Unterstützung beim Impfen und Tipps für Familien bei Konflikten durch eine Expertin. Doch es kämen nur wenige Anfragen – eben weil die persönliche Ansprache gut funktioniere, sagt Petra Zimmermann: so wie bei ihr.
Kontakt: Ortsverwaltung Waltershofen, Tel.  07665/9443-0, http://www.zsaemme.net
Seniorenbüro/Freiburg hält zusammen: ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung