Account/Login

Tourismus

Luxus-Hotel eröffnet im alten Gefängnis in Offenburg

  • Mo, 02. Oktober 2017, 00:01 Uhr
    Gastronomie

     

Wer geht schon gern freiwillig in den Knast? Normalerweise doch wohl niemand. Aber nun wollte das Who-is-Who der Offenburger Gesellschaft denn doch rein. Man war neugierig.

In der Grabenallee ist das neue „Liberty“ eröffnet worden  | Foto: cwe
In der Grabenallee ist das neue „Liberty“ eröffnet worden Foto: cwe

Alle wollten wissen, was die neuen Eigentümer, die Brüder Christian und Dietmar Funk, aus dem alten Gefängnis gemacht haben. Hinter den dicken Gefängnismauern in der Grabenallee ist in den vergangenen 18 Monaten ein modernes Luxus-Hotel vom Feinsten entstanden.

Im "Liberty" mit seinen 38 Zimmern und Suiten dürfte wohl keiner der "Insassen" mehr an Ausbruch denken. Im Gegenteil. Mit "lebenslänglich" könnte man sich hier, bei dem Ambiente, bestens anfreunden. Welche musikalische Einstimmung würde besser zu einem ehemaligen Gefängnis passen als die Klänge der Befreiungsoper ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar