Sandwich-Business

Subway kehrt nach Freiburg zurück

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Mo, 28. Oktober 2013 um 19:02 Uhr

Gastronomie

Die Sandwichkette Subway, die bis Anfang 2011 vier Filialen in Freiburg betrieben hat, kehrt zurück in die Stadt. Demnächst wird eine erste Filiale im Hauptbahnhof eröffnet.

Die Eröffnung erfolgt um den 10. November herum in just jenen Räumen, wo Subway früher schon seine belegten Brote verkauft hat. Weitere Filialeröffnungen sollen folgen.

Anfang 2011 hatte sich Franchisenehmerin Nicole Blechschmidt von der Sandwichkette Subway losgesagt und mit anderen die neue Imbisskette Mr. Sub gegründet. Sie umfasste zeitweise bundesweit bis zu 50 Filialen. In Freiburg wurden damals alle Subway-Filialen zu Mr. Sub. Das Konzept der "Abtrünnigen" war fast identisch mit jenem von Subway. Genau das wurde für sie zum Problem. Der Fastfoodriese – die Kette hat 66 Filialen in Baden-Württemberg, bundesweit 600 und weltweit mehr als 40.000 – zog gegen die Mr. Subs vor Gericht – mit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ