Kandern-Wollbach

Zurück ins Dorf: Neue Chefin im Jägerhaus in Egerten

Birgit-Cathrin Duval

Von Birgit-Cathrin Duval

Fr, 27. Mai 2016 um 00:00 Uhr

Gastronomie

In Stuttgart leitete Jolanda Wermuth die Küche eines Szenerestaurants, jetzt etabliert sie sich als die neue Chefin des Jägerhauses in Egerten. Mit neuen Ideen will sie den Erfolg der Eltern fortsetzen.

Von der Großstadt zurück ins Heimatdorf: In Stuttgart leitete Jolanda Wermuth die Küche eines Szenerestaurants, jetzt ist sie neue Chefin des Jägerhauses in Egerten. Warum sie der Landeshauptstadt den Rücken kehrte? Mit neuen Ideen will sie den Erfolg ihrer Eltern fortsetzen.

Seit etwas mehr als einem halben Jahr sind Jolanda Wermuth (26) und Küchenchefin Melanie Gutt-wein (36) die neuen Gastgeberinnen im Jägerhaus. Beide waren bisher als Küchenchefinnen in Stuttgart tätig. Wermuth leitete ein portugiesisches Restaurant, Guttwein kochte im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ