Industriegeschichte

Geschichte der Wasserkraft im Kreis Lörrach ist geprägt von Pionierleistungen

Michael Baas

Von Michael Baas

Mo, 14. Juni 2021 um 14:02 Uhr

Kreis Lörrach

BZ-Plus Der Hoch-, aber auch der Oberrhein sind prädestiniert für die große Wasserkraft. Diese liefert 365 Tage im Jahr Strom. Die Standorte im Kreis Lörrach hatten wiederholt Pionierfunktionen.

Die große Wasserkraft ist im Spektrum erneuerbarer Energien eine reife Technik. Ihr spezieller Pluspunkt aber ist, dass sie anders als Wind und Sonne 365 Tage rund um die Uhr Strom liefert. Das macht sie so wertvoll für die Energiewende. Eine "Batterie Europas" nannte sie die frühere Schweizer Ministerin Doris Leuthard zur Einweihung des neuen Rheinfelder Kraftwerks 2011 denn auch. Die Großinvestition ist zum Inbegriff einer Erfolgsgeschichte geworden, in der Standorte im heutigen Kreis Lörrach wiederholt Pionierfunktionen hatten.
Die Ausgangslage
Der Hochrhein, aber auch der Oberrhein sind prädestiniert für große Wasserkraft. Allein die 145 ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung