Gesundheitsversorgung

Landtag debattiert: Ist für die Kliniken genug Geld da?

Jens Schmitz

Von Jens Schmitz

Fr, 15. Dezember 2017 um 02:00 Uhr

Südwest

In den Haushaltsberatungen des Stuttgarter Landtags gehen die Wogen hoch, als über die Krankenhausfinanzierung debattiert wird.

In den Haushaltsberatungen des Landtags stand am Donnerstag der Etat von Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) auf der Tagesordnung. Der wichtigste Streitpunkt zwischen ihm und der Opposition war die Krankenhausfinanzierung.

Als der Sozialminister der SPD vorwirft, sein Haus leide heute noch unter deren Kürzungen, hilft die Glocke des Landtagsvizepräsidenten nichts mehr. "Das waren andere Haushalte!", rufen die Sozialdemokraten und: "Wir lassen uns nicht von einem Minister als Legislative anschreien." Da kommt Lucha richtig in Fahrt: "Also gerade du!", herrscht er den Abgeordneten Stefan Fulst-Blei an, "du tust mal ein bisschen halblang." Er habe bei seinem Amtsantritt "einen Torso" übernommen, schimpft Lucha sich durch minutenlangen Tumult, in dem er auch von verbrannter Erde spricht. "Ich komme später zur ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung