Die schnelle rote Karte in Stuttgart

Jochen Saier: "Der Videoschiedsrichter darf da nie und nimmer eingreifen"

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mo, 30. Oktober 2017 um 20:11 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Der Ärger über die frühe rote Karte im Spiel des SC Freiburg beim VfB Stuttgart ist weiter groß. SC-Sportvorstand Jochen Saier kritisiert, dass der Videoassistent eingegriffen hat, obwohl er dies eigentlich nicht hätte dürfen.

BZ: Herr Saier, wie haben Sie die Szene in der 12. Spielminute gesehen?
Saier: Ich glaube so, wie sie sich zugetragen hat: Es ist ein Laufduell, bei dem Caglar Söyüncü den Körper zwischen Ginzcek und unserem Tor hat. Er kriegt dann von hinten einen leichten Rempler, den man aber nicht zwingend als Foul werten muss. Aber dieser Kontakt hat Einfluss auf Caglars Armbewegung. Und jetzt geht es darum: Wieso ist das eine rote Karte? Ein Platzverweis kann es nur bei der Verhinderung einer klaren Torchance sein.

BZ: So hat es Schiri Stieler dann offenbar bewertet.
Saier: Ich war in der Halbzeit beim Schiedsrichter und er hat mir sehr nüchtern erklärt, dass es da gar keine zwei Meinungen geben kann, da Ginzcek in der Situation alleine aufs Tor zuläuft, wenn Caglar Söyüncü den Ball nicht ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung