Account/Login

Großbrand in Merzhausen

Jugendliche zünden Hexentalschule an

Joachim Röderer

Von

So, 01. März 2009 um 19:28 Uhr

Freiburg

Zwei Jugendliche aus Freiburg haben in der Nacht zum Samstag nach einem Trinkgelage auf dem Schulgelände die Hexentalschule in Merzhausen in Brand gesetzt. Bei dem Großfeuer dürfte ein Millionenschaden entstanden sein.

Als die Feuerwehr ankam, stand ein Teil der Schule schon lichterloh in Flammen.  | Foto: dpa
Als die Feuerwehr ankam, stand ein Teil der Schule schon lichterloh in Flammen. Foto: dpa
Etwa ein Viertel der Schule wurde zerstört. Brandschutzmauern sowie das präzise Eingreifen der Feuerwehr verhinderten, dass die bis zu zehn Meter hoch aus der Schule schlagenden Flammen auf weitere Gebäudeteile übergriffen. Im günstigsten Fall kann am Mittwoch in einem Großteil der Hexentalschule ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar