Jungblut verlässt das Museum

sda

Von sda

Do, 10. September 2015

Basel

Wechsel in Basler Einrichtung.

BASEL (sda). An der Spitze des Historischen Museums Basel (HMB) gibt es einen Abgang: Marie-Paule Jungblut, seit drei Jahren dessen Direktorin, verlässt das Museum Ende des Monats. Die Trennung erfolge im gegenseitigen Einvernehmen, gab das Präsidialdepartement des Kantons am Mittwoch bekannt. Über die Gründe den Inhalt der Trennungsvereinbarung sei Stillschweigen vereinbart worden, heißt es in der Mitteilung weiter.

Überraschend kommt der Abgang der Direktorin nicht. Jungblut, die im August 2012 Burkard von Roda abgelöst hatte, steht seit Monaten im Kreuzfeuer der Kritik. Mitarbeitende des Museums hatten schon im April nach längerer Unruhe im und rund ums HMB in einem Brief mittels des Basler ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung