Wir über uns

Keine Bezahlschranke: BZ bietet alle Corona-Newsblogs gratis an

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 14. März 2020 um 12:36 Uhr

Südwest

Die Badische Zeitung will die nachrichtliche Grundversorgung in Zeiten des Coronavirus sicher stellen. Daher verzichtet sie auf ihre Bezahlschranke bei den Newsblogs für Südbaden zu den Entwicklungen.

Das Informationsbedürfnis der Menschen in Zeiten der Covid-19-Epidemie ist hoch. Daher bietet die Badische Zeitung einen Teil ihrer Berichterstattung über das Coronavirus und zu den Entwicklungen in Südbaden kostenfrei an. Sieben Newsblogs, aus Freiburg, der Ortenau, Emmendingen, Lörrach, dem Ortenaukreis, Markgräflerland, Hochschwarzwald, Kreis Waldshut sowie der Newsblogs zu den weltweiten Entwicklungen, sind daher kostenfrei für alle Leser. Wir wollen damit in dieser Krisenzeit die nachrichtliche Grundversorgung sicherstellen – und dafür sorgen, dass alle wichtigen Nachrichten zum Coronavirus alle Leserinnen und Leser erreichen können.

Die Coronakrise stellt die Badische Zeitung auch vor ein Dilemma: Das Informationsbedürfnis der Menschen ist enorm. Daher hat die BZ schon viele Nachrichten über das Coronavirus in Südbaden ohne das Plus-Kennzeichen vor der Bezahlschranke veröffentlicht. Andererseits kann sich auch die BZ nicht von privatwirtschaftlichen Zwängen befreien. Die Redaktion betreibt einen großen Aufwand, um aktuell und umfassend zu berichten – und das muss finanziert werden. Das Anzeigengeschäft kann dies nicht mehr allein leisten – speziell in Zeiten von Corona.
Bleiben Sie auf dem Laufenden, unterstützen Sie unseren Journalismus: Abonnieren Sie jetzt die BZ.

Mehr zum Thema: