Gerichtsverhandlung

Keine verlorengegangene Pakete mit teurem Inhalt

Christiane Sahli

Von Christiane Sahli

Do, 24. November 2022 um 13:00 Uhr

St. Blasien

BZ-Plus Ein 29-Jähriger muss sich vor Gericht wegen Betrugs und Betrugsversuchen verantworten. Unter anderem hat er Pakete über eine Packstation verschickt und dann als verlorengegangen gemeldet.

Noch einmal mit einer Bewährungsstrafe davongekommen ist ein 29-Jähriger, der sich wegen Betruges und versuchten Betruges, jeweils in mehreren Fällen, vor dem Amtsgericht St. Blasien verantworten musste. Die Direktorin des Gerichtes Susanne Lämmlin-Daun verurteile den vielfach Vorbestraften zu Freiheitsstrafen von sechs und zehn ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung