Kochkunst

Köchin Luisa Zerbo macht auf der Plaza Culinaria herzhafte Macarons

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Mi, 07. November 2018 um 21:00 Uhr

Gastronomie

BZ-Plus Sie betreibt ein Restaurant, ist Bloggerin und Backbuchautorin: Im Interview erklärt Luisa Zerbo was sie mit sieben Kilo Rehrücken vorhat und warum eine Hühnersuppe auch Soulfood sein kann.

Bis zum Freitag backt sie in sieben Touren mehr als 500 Macarons. Im Kochstudio auf der Plaza Culinaria wird Luisa Zerbo am Samstag (10.30 Uhr) und Sonntag (12 Uhr) dann ihre verschiedenen Füllungen für das französische Gebäck zubereiten. Fabian Vögtle sprach mit der Köchin, während sie die Macarons auf Backbleche spritzte und diese platt klopfte, damit die Luft entweicht.

BZ: Sie betreiben ein Restaurant und ein Café, sind Bloggerin auf Instagram und Koch- und Backbuchautorin. Haben Sie überhaupt noch Zeit und Lust daheim selbst was zu kochen?
Luisa Zerbo: Zuhause komme ich leider immer ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ