Schneidern mit dem Syrer Syrer Ayham Haj Kandour

Der DRK-Kreisverband Lahr plant eine Nähstube als Treff für alle Bevölkerungsgruppen

Babette Staiger

Von Babette Staiger

Do, 08. Dezember 2016 um 16:38 Uhr

Lahr

Im März 2017 eröffnet die Nähstube des Kreisverbands Lahr des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), ein Ehrenamtsprojekt für und mit Flüchtlingen. Mit diesem Projekt soll die Integration der Flüchtlinge leichter gemacht werden.

LAHR. Wie kann man Flüchtlingen eine Gelegenheit verschaffen, aus ihrer Unterkunft herauszukommen und ihnen eine sinnvolle und kontaktstiftende Beschäftigung bieten? Dies war die erste Frage, die sich Ute Zachmann, bisher Projektverantwortliche beim DRK-Kleiderladen auf dem Nestlerareal, gestellt hat. Die zweite Frage: Wie bringt man verschiedene Bevölkerungsgruppen in Lahr – Spätaussiedler, Migranten, eingesessene Lahrer und Flüchtlinge – dazu, sich regelmäßig zu treffen und sich miteinander auszutauschen? Die Antwort lautet: in der Nähstube.

Was dort vor sich geht, ist voraussichtlich ab März kommenden Jahres in den dann ehemaligen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ