Account/Login

Landschaftspflege auf vier Beinen

  • Fr, 18. Februar 2022
    Bernau

     

BZ-Plus Der Bühlhof im Bernauer Ortsteil Hof ist einer von 22 Hinterwälder-Milchviehbetrieben in Baden-Württemberg.

Bühlhofchefin Hildegard Schelshorn mit dem Milchkuh-Nachwuchs.  | Foto: Susanne Filz
Bühlhofchefin Hildegard Schelshorn mit dem Milchkuh-Nachwuchs. Foto: Susanne Filz

. Der Bühlhof im Ortsteil Hof ist einer der ältesten Höfe in Bernau und einer von 22 Hinterwälder-Milchviehbetrieben in Baden-Württemberg. Im Landkreis Waldshut ist er der einzige. Die Milch, die die rund 42 horntragenden Kühe erzeugen, vermarktet der bio-zertifizierte Familienbetrieb über die Schwarzwaldmilch in Freiburg. Ein weiteres Geschäftsfeld ist die Hinterwälder-Zucht. "Die Hauptleistung der Hinterwälder besteht aber in der Landschaftspflege", sagt Bühlhof-Chefin und Züchterin Hildegard Schelshorn.

Ihre Tiere pflegen in Bernau mehr als 50 Hektar Allmendfläche. Diese Art der Landschaftspflege sei das Alleinstellungsmerkmal des Biosphärengebiets Schwarzwald, sagt sie. Wichtig für die Offenhaltung der heimischen Kulturlandschaft sind die Hinterwälder, weil sie dank ihrer Leichtigkeit und Trittsicherheit auch in Hanglagen weiden können. Dass ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar